Auf Meisterschaftskurs

Für die Damen startete der Sonntag früh mit einem Auswärtsspiel. Am vorletzten Spieltag der Damen Großfeld Regionalliga Nord trafen sie um 10 Uhr in Schwarzenbek auf das Team der SG Schenefeld/Hamburg (Blau-Weiß 96 Schenefeld und ETV Piranhhas).

Mit einem knappen Kader von 9 Feldspielerinnen und 2 Goalies waren die Voraussetzungen nicht optimal.
Nach einem etwas holprigen Start durch eine 2-Minuten-Strafe für einen Wechselfehler kamen die Damen doch noch gut ins Spiel. Einige schöne Kombinationen führten zur 3:0 Führung im 1. Drittel, andere blieben leider erfolglos. Im 2. Drittel ließen die Damen etwas nach. Sie ruhten sich auf ihrer Führung aus und unkonzentriertes Spiel führte zu Fehlpässen und unnötigen Ballverlusten im Aufbau. Nach einer Ansprache in der Pause und weiteren Toren im 2. (2:0) und 3. Drittel (1:0) konnten sich die Damen wieder fangen.

Während die defensive Leistung, besonders in drei Unterzahlen überzeugen konnte, ist die Offensive noch ausbaufähig. In den nächsten Trainings liegt der Fokus auf einfachen, präzisen Pässen im Aufbau und Abschlüssen.

Neben einigen Zuschauer:innen war auch ein Vogel in der Halle und trug seinen Teil zum Spiel bei.

Für das nächste und letzte Spiel der Saison in Schenefeld geben die Damen nochmal alles im Training und sind schon gespannt auf das Rückspiel und die Umsetzung der heutigen Kritik. Nichtsdestotrotz können sie stolz auf ihren Sieg ohne Gegentore sein, denn auf die Tordifferenz kommt es an, wenn es um die Meisterschaft geht.

Das Datum für die nächste Partie wird noch bekannt gegeben.

TV Eiche Horn Bremen

# Spieler Position Tore Assists Punkte
Malin LongardtForward000
Sarah Diaz de ArmasForward000
Finja Paulin RanftForward213
7Patrizia EikhorstCenter112
11Ira MarthGoalie000
12Katharina MeyerDefender213
17Leena MolzDefender000
24Wiesje WischerCenter000
34Ann-Kathrin EikhorstDefender101
36Tina LohrmannForward000
99Lola WischerGoalie000

Eine Unterhaltung beginnen