Starke Leistung bleibt unbelohnt

Am 2. Spieltag in der Jamasi Regionalliga Nordwest ging es nach dem Sieg im
ersten Spiel gegen Buntentor nach Hannover. Dort sollte der nächste Sieg gegen
Hannover 96 her. Nachdem die 2. Mannschaft das letzte Duell nur knapp gewinnen
konnte, war es dieses Mal das Ziel die vorangegangene Leistung zu wiederholen.
Dementsprechend war die Motivation auch sehr hoch das Spiel wieder zu gewinnen.
Nach einer starken Leistung gegen Hannover musste sich die 2. Mannschaft
letztlich doch mit einem 4:6 (0:2;2:2;2:2) geschlagen geben.
Das von Anfang an hohe Tempo und gute Pressing ließ Hannover wenig Platz für die
Spieleröffnung und zwang sie zu Fehlern. So kam es dazu, dass Eiche sehr viele gute
Kontermöglichkeiten bekommen hat, davon aber leider erstmal keine verwerten konnte.
Ein paar Minuten später wurde die 2. Mannschaft dann für ihre mangelnde
Chancenverwertung mit dem 0:1 bestraft. Kurz nach dem ersten Rückschlag kassierte
unser Team keine 4 Minuten später schon das nächste Gegentor. Knapp 50
Sekunden vor Ende des ersten Drittels gab es dann noch eine 2 Minuten Zeitstrafe für die
Gegner, was eine gute Voraussetzung für das anschließende zweite Drittel geboten hat.
Nach der Pause versuchte unsere Mannschaft sich die Überzahl zu nutzen zu machen,
was allerdings nicht funktioniert hat. Ein paar Minuten nach Ablauf der Überzahl war es
wieder der Gegner, welcher getroffen hat. Als dann ein bisschen mehr als 12 Minuten
gespielt wurden, war es Etienne Hoffman, der mit einem schönen Distanzschuss das erste
Tor für Eiche erzielte. Genau 10 Sekunden später war die Freude aber wieder vorüber,
weil Noah Ehrenfried eine Zeitstrafe bekommen hat. Nachdem die Unterzahl ohne
Gegentor überstanden war dauerte es nur ein paar Minuten bis Hannover doch das
nächste Tor zum 4:1 schoss. Allerdings haben die Gegner keine Minute später die 2.
Zeitstrafe bekommen. Gleich 6 Sekunden später traf Ole Steinkamp nach dem Freischlag
zum 2:4 kurz vor Ende des zweiten Drittels.
Die letzte Spielzeit begann sehr turbulent, in der erst Hannover nach einer knappen
Minute ein erneutes Tor schoss. Allerdings dauerte es fast genauso lange, bis unsere 2.
Mannschaft diesen Rückschlag konterte. Durch ein abgefälschten Schuss von Ole
Steinkamp, welcher mit etwas Glück die Kelle von Thilo Jablonski berührte ging der Ball so
ins gegnerische Tor. Wenige Minuten später traf erneut Noah Ehrenfried nach Vorlage
von Tina Lohrmann zum Anschlusstreffer. Um den Rückstand aufzuholen hat Eiche die
letzten 5 Minuten 6 gegen 5 gespielt. In diese Zeit kam es zu einem Penalty für Hannover,
welcher allerdings überragend von unsrem Torhüter Max Hübner pariert wurde. Kurz nach
einer Auszeit der Gegner trafen diese zum endgültigen Endstand von 4:6 aufs leere Tor.
Nach dieser knappen Niederlage lässt sich anschließend nur nach vorne schauen. Nun
gilt es für die nächsten Wochen an die Souveränität aus dem Butentor-Spiel anzuknüpfen und mit
guter Stimmung und viel Motivation in die nächsten Spiele zu gehen.

Details

Datum Zeit League Saison
02.10.21 11:00 Jamasi Regionalliga Nord/West 2021/22

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdT
Hannover 96 I2226
TV Eiche Horn Bremen II0224

TV Eiche Horn Bremen II

# Spieler Position Points G A PIM
Thilo JablonskiForward3210
Samuel KloseForward0000
Tina LohrmannForward1010
Ole SteinkampCenter2110
1Max HübnerGoalies0000
3Lola WischerGoalies0000
7Patrizia EikhorstDefender0000
8Thore JablonskiDefender0000
10Fabian SubeDefender0000
34Ann-Kathrin EikhorstCenter0000
43Cedric DöpkeForward0000
44Etienne HoffmannDefender1100
47Leon NiekrenzForward0000
61Oliver GerlinForward0000
77Nick SchönfelderForward0000
Noah EhrenfriedCenter1002

Eine Unterhaltung beginnen