Erster Heimsieg der Saison

28.11.05

Vier Niederlagen und nur ein Sieg aus den vergangenen 5 Spielen, so lautete die Ausbeute unserer Mannschaft vor der Partie am vergangenen Samstag. Hinzu kommt, dass in dieser Saison immer noch der erste Sieg vor eigenem Publikum fehlte. Das sollte sich mit diesem Spiel ändern.


Zu Gast war diesmal die SG Adelsberg Chemnitz. Die Chemnitzer galten vor dem Spiel als die Überraschungsmannschaft der Saison. Doch unsere Herren wollten sich durch die durchaus beeindruckenden Ergebnisse der Chemnitzer nicht einschüchtern lassen.Dies fiel den Herren der Bundesliagmannschaft allerdings gar nicht so leicht, denn schon nach nur einer Minute im ersten Drittel musste man wie schon so oft in dieser Saison ein Ball aus dem eigenen Tor zurück zum Mittelpunkt bringen – 0:1 für die Gäste. Die Mannschaft um Trainer David Makin herum, die in dieser Saison schon öfter einem Rückstand hinterher laufen musste, spielte zeitweise nervös und unkonzentriert. Sie schafften es nicht ihr eigenes Spiel aufzuziehen und den Gegner so unter Druck zu setzen. So dauerte es 14 Minuten ehe der Kapitän der Mannschaft, Jannik Pfeiffer, nach einer Vorlage von Jan-Peter Schrübbers den Ausgleich erzielen konnte. Dies war auch das Ergebnis, mit dem beide Mannschaften in die erste Pause gingen. Dass in diesem Drittel nicht mehr Tore gefallen sind resultiert daraus, dass beide Mannschaften nicht wirklich ins Spiel fanden und so nicht genügend Schüsse auf die Tore kamen.

Im zweiten Drittel spielte dann nur noch eine Mannschaft und das waren die Gastgeber aus Bremen. Plötzlich kamen schöne Kombinationen und Spielzüge zustande und plötzlich wusste man auch wo wieder wo sich das gegnerische Tor befand. So war es nach 6 Minuten erneut Jannik Pfeiffer, der seine Mannschaft in Führung brachte. Es folgten weitere vier Tore unter anderem von Andreas Kasche, der es im gesamten Spiel auf zwei Tore und zwei Torvorlagen brachte. Ein überragendes Mitteldrittel des TV Eiche Horn endete mit 6:1.

Im dritten und letzten Drittel passierte dann nicht mehr sehr viel. Sebastian Weber traf nach Vorlage von Andreas Kasche noch einmal für die Gastgeber und die Gäste aus Chemnitz konnten noch zwei schöne Tore erzielen.

Somit war der erste Heimsieg der Saison perfekt. Die Zuschauer sahen ein 7:3 für unsere Bundesliga Herren, das nach so einem überzeugendem Mitteldrittel völlig verdient war.

TV Eiche Horn vs. SG Adelsberg 7:3 (1:1/5:0/1:2)
Scorer: Andreas Kasche 2+2, Janik Pfeifer 2+0, Sebastian Hohn 1+1, Andre Kimmig 0+2, Sebastian Weber 1+0, Ole Neitz 1+0, Jan Schrübbers 0+1
Strafen: 12′ – 10′

Siehe hierzu auch –> Presseartikel (Verein –> Presseartikel)

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1