Mit Kismet im reinen

21.06.16

Ein Hape Kerkeling hat es gemacht und auch der eine oder andere Floorballer hat sich auf den langen steinigen Weg nach Santiago de Compostela gemacht. Was sie auf ihren Wanderungen suchten ist wohl sehr individuell. Unsere Jungs haben auf Umwegen, nach einigen Sackgassen nun den Weg zurück in Liga 1 gefunden. Es hat lange gedauert. John Lennon soll es gesagt haben:

“Everything will be okay in the end. If it’s not okay, it’s not the end.”

Die Reise bis zum heutigen Tag hat gedauert und wann sie eigentlich begonnen hat, kann der Schreiberling dieser Zeilen kaum festmachen. Das der Weg lang und wir vieles zu lernen hatten, um überhaupt hier her zu gelangen, daran wird hier zumindest nicht gezweifelt. Für Einige hätte es auch vor einem Jahr soweit sein können, aber gut Ding will ja bekanntlich Weile haben. Unser Kismet war noch nicht so weit.

Hier ein kleiner Rückblick auf die vergangenen Jahre.

Gegen Leipzig im Halbfinale rausfliegen, war definitiv einer der Tiefpunkte. Nicht weil es verdient oder unverdient gewesen wäre, sondern zuhause im Penaltyschiessen zu verlieren ist einfach besonders bitter.

Gegen Weissenfels im Pokal im Mitteldrittel ein 5:5 herauszuspielen, war dabei sicherlich einer der Höhepunkte. An guten Tagen mit der richtigen Einstellung stellt man auch den Rekordmeister vor knifflige Aufgaben.

Jeder von uns liebt es Spiele zu gewinnen und hasst es sie zu verlieren. Aber wirklich wichtig ist weder das Siegen noch das Verlieren. Es gibt viel wichtigere Dinge im Leben. Dass es viel zu schnell auch vorbei sein kann, vergisst man leider viel zu schnell. Spiele sind nicht wichtig, Beziehungen schon. Und mit Mittelnkirchen verbietet uns nicht erst seit dem wir zwei von Kroge Brüder in unseren Reihen haben etwas besonders.

 

Hammer, erst in Schriesheim und dann bei den Auswärtsspielen in Leipzig. Unglaublich solch eine Unterstützung zu erfahren. Genial und einer der absoluten Höhepunkte der letzten Jahre!

 

Und über den Tellerrand geschaut, geht unsere kleine Twitter-Schau weiter…

 

Der Mob hat immer noch Bock und nun beginnt die Vorbereitung. Wir freuen uns auf Liga 1! It´s okay, but not the end!

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1