Samstags Déjà-vu

24.11.14

Wie waren die letzten zwei Wochenende noch mal gespickt? Erst gegen den Rekordmeister im Pokal ordentlich spielen, im Mitteldrittel 5:5 ausgleichen, dann aber dennoch 10:6 verlieren.

15449170069_248dd721a1_z

Louis Schaidl durfte gegen Frankfurt zwischen die Pfosten.

Und nun zurück in Liga 2 gegen das Tabellenschlusslicht Frankfurt. Uns war klar, dass es mental schwer werden könnte. Aber nach anfänglichen Schwierigkeiten wurden dann die Tore erzielt. 5:0 im ersten Drittel machte Lust auf mehr. Aber es kam anders. Frankfurt hatte sich wohl unser Spiel genau angesehen und ging durch unsere Defensive ein ums andere Mal durch, wie ein heißes Messer durch Butter und schaffte in der Mitte des Spiels doch tatsächlich den Ausgleich zum 5:5. das Spiel stand auf dem Kopf. Zum Glück muss man sagen, dass wir aber noch vor der zweiten Pause im Überzahlspiel zur erneuten Führung trafen. Im letzten Drittel lief es dann wieder für uns und man konnte auf 10:6 davonziehen. Zwei Spiele, gleiches Ergebnis, Favoritensiege, ähnlicher Spielverlauf… Und dann spielen auch noch die anderen Teams einem in die Karten. Verfolger Dümpten kommt nur zu einem einzelnen Punktgewinn. Unser Punktevorsprung ist somit auf 6 Zähler angewachsen und die kommende WM Pause kann genutzt werden, um auch im kommenden Jahr unsere Tabellenführung auszubauen.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1