Neue Wege bei Sponsorensuche

31.05.13

Horner_BadVielleicht hat es der eine oder andere in Horn schon gesehen: An vier Litfaßsäulen in Horn und Oberneuland hängen seit Ende Mai große Plakate der Floorball Abteilung.

Anfang des Jahres trafen sich Abteilungsleiter Daniel Teetz und Marcus Baum, Salesmanager bei der Deutschen Telekom, Out-of-Home Media zufällig beim Training. Die Deutsche Telekom ist Inhaber der Werberechte auf öffentlichen Grund in Bremen und besitzt in der Hansestadt über 3.000 Werbeflächen, u.a. auch Litfaßsäulen. Im Gespräch kam man darauf zu sprechen, dass die Floorball Abteilung seit Jahren vergeblich versucht weitere Sponsoren zu finden. Dies ist vor allem sehr schwer, weil die Sportart trotz ihrer positiven Entwicklung eben doch noch nicht wirklich wahrgenommen wird. Ohne Unterstützung durch Sponsoren fällt es allerdings schwer, den Bundesliga Herren Spielbetrieb aufrecht zu erhalten und weiterhin so gute Nachwuchsarbeit zu leisten wie in den vergangenen Jahren.Haferwende_2

Schließlich entstand aus der sehr guten, sympathischen und produktiven Zusammenarbeit ein Sponsoringkonzept, das in dieser Form neu ist: Herr Baum zeigte sich spontan bereit, das Sponsorenkonzept zu unterstützen und hier einmal einen neuen, bisher unbekannten Weg zu gehen: Sponsorensuche über Außenwerbung auf Litfaßsäulen. Die Telekom stellt der Abteilung für einige Monate vier Litfaßsäulen im Stadtteil zur Verfügung, damit die Abteilung auf sich aufmerksam machen kann umso neue Sponsoren zu gewinnen. Neben einem Sponsorenplakat ist auf jeder Säule auch noch ein Plakat zur Mitgliedergewinnung geklebt. „Wir helfen und unterstützen sehr gerne eine Abteilung und einen Verein, die ehrenamtlich so gute Arbeit leisten“, so Marcus Baum.

Die Abteilung dankt in erster Linie Herrn Baum für die sehr gute Unterstützung und vor allem für die einmalige Möglichkeit so auf sich aufmerksam machen zu können, ein weiteres großes Dankeschön geht an Andreas Küchenthal, der die Plakate so wunderbar gestaltet hat. Die Litfaßsäulen werden wahrscheinlich noch bis Anfang September mit den Plakaten der Floorballabteilung beklebt sein, wer sich selber ein Bild davon machen möchte kann einfach mal an den Säulen in der Haferwende, am Horner Bad, im Achterdiek oder der Marcusallee vorbeifahren.

Sollte sich jemand als SpHaferwende_1onsor angesprochen fühlen, so kann gerne Kontakt zur Floorball Abteilung aufgenommen werden:   sponsor@eichehorn-floorball.de.

 

 


Comments

  1. Tobias Melde via Facebook - 31.05.13 at 12:18

    Geil!

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1