Knapper Sieg sichert Tabellenführung

21.12.10
Eiche sichert Tabellenführung // www.katrin-kieffer.de

Eiche sichert Tabellenführung // www.katrin-kieffer.de

Am vergangenen Samstag empfing der TV Eiche Horn den Westfälischen Floorballclub. Knapp 70 Zuschauer verfolgten ein spannendes und hart umkämpftes Spiel, das die Bremer Mannschaft schließlich mit 6:5 für sich entschied. Im Top-Spiel der 2. MaXxPrint Floorball Bundesliga ging es für beide Mannschaften um die Tabellenführung. Im Hinspiel schafften die Bremer in einem sehr spannenden Spiel einen 9:6 Auswärtssieg.

Im ersten Drittel begannen die Gäste gleich mit zwei guten Chancen, die jedoch ungenutzt blieben. Nach 15 recht ausgeglichenen Minuten, mit leichten Vorteilen im Bremer Team, erzielte Jan Paul Gersdorf, mit einem schönen Schuss unter die Latte, den Führungstreffer für den TVE. Mit 1:0 ging es dann auch in die Pause.

Die weiße Weste wurde nur 40 Sekunden nach Wiederanpfiff, zu Nichte gemacht, als Artis Zvagulis die Eiche Abwehr überwand, Torhüter Timothy Lizotte tunnelte und den Ausgleich markierte. Das Spiel blieb weiter spannend. In der 28. Minute war es dann Max Pelke, der aus rund acht Metern den Ball genau ins Lattenkreuz nagelte und die Führung wieder herstellte. Während die Bremer in Unterzahl spielten, schaffte es Jan Paul Gersdorf einen schnellen Konter zu fahren und seinen zweiten Treffer des Spiels zu erzielen. Als diese Unterzahl gerade überstanden war, nutzte der WFC eine Unachtsamkeit in der Bremer Abwehr und schoss den Anschlusstreffer. Durch eine intelligente Freistoßvariante fiel nur 20 Sekunden später sogar der erneute Ausgleich. Nach dem 3:3 nahm der TVE das Spiel wieder mehr in die Hand und konnte noch vor Schluss noch den Zuschauern durch Max Pelke das 4:3 bescheren.

Während die ersten 8 Minuten des Schlussdrittels zwar ausgeglichen, aber ohne wirkliche Aufregung abliefen, überschlugen sich danach die Ereignisse.

In der 49. Minute prallte der Topscorer des WFC und der gesamten 2. Liga, Karlis Krastins, mit Bremens Verteidiger Fabian Stüble zusammen und blieb anschließend Minuten lang am Boden liegen (nach ein paar Minuten Pause konnte Krastins jedoch weiterspielen). Das Schitzrichtergespann Büttner/Richter unterbrach das Spiel, sprach richtiger Weise keine Strafe gegen Fabian Stüble aus und führte das Spiel mit einem Bully weiter. Hierbei übersah der Schitzrichter, dass noch Bremer Spieler dabei waren das Feld wieder herzustellen und pfiff zu früh an. Obwohl der Ball bei der Unterbrechung in Bremer Reihen war, ignorierte der Spieler des WFC die Aufforderung nach Fairplay und gewann den Bully. Perplexte Bremer realisierten nicht, dass das Spiel wieder lief und der WFC schoss komplett ohne Gegenwehr, zwar unsportlich, aber doch Regelkonform den 4:4 Ausgleich. Von hier an wurde das Spiel härter und härter. Als Juris Krastins von WFC Torben Kleinhans mit einem Ellenbogenschlag gegen den Kiefer über die Bande schickte bekam er dafür eine 5-Minuten-Strafe, die Daniel Plate zur erneuten Führung ausnutze. Wenig später bekam auch Torben Kleinhans 5 Minuten für überharten Körpereinsatz. Beim Spiel 4 gegen 4 gab es gute Chancen auf beiden Seiten, bis die Gäste für Bodenspiel und Reklamieren gleich zwei Mal 2 Minuten kassierten und es sich zu dritt auf der Strafbank bequem machten. In der 4 zu 3 Überzahl war es wieder Daniel Plate der zuschlug und das 6:4 erzielte. Die Gäste machten in der Schlussphase noch einmal richtig Druck und kamen auch noch zum Anschlusstreffer. Dabei blieb es dann auch. Endstand 6:5.

Für Daniel Plate waren es Saisontreffer Nummer 9 und 10. Er steht damit in der Liga auf Platz 2 der Torschützen- und Scorerliste.

Wie es der Zufall wollte, kommt es in anderthalb Monaten erneut zu dieser Begegnung. TV Eiche Horn Bremen vs. Westfälischer Floorball Culb heißt am 12./13. Februar das Pokal Viertelfinale. Es geht um den Einzug in die Final4 in Leipzig.

Wir wünschen allen eine frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

TV Eiche Horn: Timothy Lizotte, Nils Hallerstede, Robert Naguschewski, Fabian Stüble, Daniel Plate (2), Steffen Schrübbers, Torben Kleinhans, Jan Paul Gersdorf (2), Till Geiler, Max Pelke (2), Kai Ehrenfried, Sönke Schäfer, Andreas Kasche, Bastian Barthel (Coach)

[standings league_id=10 template=extend logo=true]

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1