Bericht vom U13 Spieltag in Lesum

27.04.10

U13 bereitet sich gemeinsam auf das Spiel vor / foto : Holger Barnewitz

An diesem fantastischem Frühlingstag standen unsere Jungs als erstem Gegner dem TSV Lesum-Burgdamm gegenüber. Schon nach 44 Sekunden fiel das erste Tor für Eiche, 2 Minuten später das zweite! Wer jetzt schon ein leichtes Spiel für uns vermutete, sah sich aber getäuscht, denn Lesum gelang schnell der Ausgleich.
Eiche legte nach, jedoch erneuter Ausgleich durch die Lesumer und zur Pause sogar eine 4:3 Führung für sie.

Der mitgereiste Fanblock (Spielerbetreuer/ Eltern) stellte sich die bange Frage, ob es den Eichespielern wohl gelänge, das Ruder noch herumzureißen…! Doch die zweite Halbzeit startete mit einem Ausgleichstreffer nach 15 Sekunden und ab da lief das Spiel nur noch für Eiche. Auch die zwei Minuten Spiel in Überzahl konnten die Lesumer nicht gewinnbringend für sich nutzen.Die Eiche-Treffer 5, 6 und 7 kamen in fast regelmäßigen Abständen  und am Ende siegte Eiche Horn mit einem verdienten 7:4.

Nach der mehr als dreistündigen Pause (freundlicherweise war auf die verspäteten Hamburger gewartet worden!) ging es nun gut ausgeruht mit dem Buxtehuder SV, der mit nur 4 Feldspielern antrat, auf das Spielfeld. Nach 14 Sekunden stand es 1:0 für Eiche und diesmal konnten sie den Vorsprung  bis zur Halbzeitpause auf  3:1 halten.
Ganz entspannt ging es weiter, die Führung erhöhte sich auf 7:3. Buxtehude gelang dann noch ein weiterer Treffer zum 7:4, aber unseren Glauben an einen Sieg konnte das nicht mehr erschüttern. Eiche spielte wie aufgedreht und beendete das Match schliesslich mit einem deutlichen Sieg in Höhe von 10:4!

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1