Führerlos durch die Krise?

29.11.09

Am Samstag stand das Nordderby gegen den ETV Hamburg auf der Tagesordnung. Am Ende verloren die Bremer mit 12:4. Dramatischer waren die Worte, die Andreas Blankenstein danach äußerte. Nachdem Spiel gab Andreas Blankenstein seinen Rücktritt als Trainers des TV Eiche Horns bekannt. Er betreute das Team über fast 1 ½ Jahre, dabei meist sehr erfolgreich.

Andreas Blankenstein machte deutlich, dass für seinen Rücktritt nicht die sportliche Talfahrt verantwortlich sei, sondern er in den letzten Wochen das Gefühl hatte das Team nicht mehr motivieren und erreichen zu können. Die Spieler des TV Eiche Horns möchten sich auf diesen Wege recht herzlich bei Andreas Blankenstein für die letzten 1 ½ Jahre bedanken und wünschen ihm alles Gute auf seinem weiteren Weg. Wie es Trainertechnisch nun weitergeht ist noch nicht geklärt. Soweit dahingehend Neuigkeiten bekannt sind, wird hier darüber informiert.

Der Spielverlauf hatte ähnlich wenig positive Aspekte für die Spieler des TV Eiche Horns. Nachdem man das erste Drittel verdient mit 2:0 verlor lief es auch im zweiten nicht besser. Zwar konnte Andreas Kasche in der 14. Minute nach Vorlage von Daniel Plate das erste Bremer Tor erzielen, doch vielen davor und danach noch zwei Hamburger Tore. Somit ging es mit 6:1 ins letzte Drittel.
Auch das letzte Drittel begann nicht gut für die Bremer. In den ersten neun Minuten legten die Hamburger noch vier Tore nach. Als der TVE dann eine Auszeit nahm und nochmal alles versuchen wollte klappte es auf einmal. Innerhalb von 1 ½ Minuten gelangen den Bremern durch Barthel, Stüble und Gersdorf drei Tore. Doch dann fiel man wieder in alte Raster zurück und ließ noch zwei Hamburger Tore zu.
So endete das Nordderby mit 12:4 für den ETV Hamburg.

Das nächste Spiel gegen die Hamburger wird Mitte Januar im DUB-Pokal-Viertelfinale sein. Das nächste Heimspiel findet dagegen bereits am Samstag gegen den UHC Weißenfels statt. Anpfiff ist wie immer um 18 Uhr. Wir hoffen, dass wir in dieser besonders schweren Situation besonders viel Unterstützung bekommen und freuen uns auf jeden Zuschauer.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1