Nordderby —> Liveticker

03.10.09

Es ist soweit!! Das Spiel TV Eiche Horn Bremen gegen den ETV Hamburg.
Herzlich Willkommen zum Liveticker.

TV Eiche Horn Bremen – ETV Hamburg 6:5 n.V. (2:2; 2:1; 1:2; 1:0)


In 5 Minuten gehts los.

Das Aufwärmen ist beendet, die Mannschaften sind wieder in den Kabinen.

Das Spiel beginnt! Bully Sieg für den ETV

2 Tor möglichkeiten für den ETV

Hamburg hat mehr Spielanteil in der Anfangsphase

Das erste Tor des Spiels für den TVE durch Andres Kasche mit vorlage von Jan-Paul Gersdorf in der 5 min.

Chancen auf beiden Seiten Fabian Miloch wert zwei mal ohne Porbleme ab.

Das 2:0 für den TVE in der 9 min durch die Nummer 9 Torben Kleinhans durch einen Freistoß. Torentfernung: 5 Meter

Das 2:1 Für den ETV durch die Nummer 17 Björn Kappel in der 10 min. Auf vorlage von Timo- Toumas Koivisto.

Der Ausgleich zum 2:2 in der 12min durch die 6 Radek Kraus mit vorlage von Timo- Toumas Koivisto, durch einen Fernschuss von der Mittellinie.

Die Halle ist proppe voll, an allen Seiten sitzen Leute.

Hoch karetige Torchancen auf beiden Seiten.

Noch sind 4min im ersten Drittel. Das Spiel wird langsam härter.

2min Strafe für den ETV Hamburg. Auf der Bank sitzt die Nummer 23 Fritz Herrman

Das erste Drittel Endet mit einem 2:2.

Das zweite Drittel beginnt mit einem Bully Sieg für den ETV

21 min das 3:2 für den TVE durch Daniel Platte mit vorlage von Andreas Kasche

2min Strafe für den ETV Nr. 88

Das Spiel gewinnt an Aggresivität

2min Strafe für die Nr. 45 Ole Neitz des TVE wegen über hartem Körpereinsatzes.

Das Spiel wird schneller.

2min Strafe für die Nr. 26 des ETV Hamburg.

32min 4:2 für den TVE durch Daniel Platte auf vorlage von Torben Kleinhans

33min 4:3 durch ein Tor von Hamburg durch die Nr. 84. Noch 6 min zuspielen im zweiten Drittel.

Das zweite Drittel endet mit einem 4:3 für den TVE.
Das Nordderby Hält was es verspricht. Ein sehr Hartes Körpebetontes Spiel von beiden Seiten. Ballbesitz sowie Torchancen sind Ausgeglichen.

Anpfiff zum letzten Drittel.

Das 4:4 durch die Nr.84 Timo- Toumas auf vorlage von der Nr. 17 Björn Kappel

Die finnieschen Neuzugänge scheinen Wirkung zu zeigen. Die Nummer 84 Timo-Toumas Koivisto war bis jetzt an jedem Hamburger Tor direkt beteiligt.

Offizielle Zuschauerzahl: 162

Das 4:5 für den ETV Hamburg durch die Nr.9 . Der ETV Hamburg geht das erste Mal in führung.

Nachdem Jan-Paul Gersdorf über die Bande geht, beschwert er sich Lautstark beim Schiedrichter und bekommt dafür eine 2min Strafe wegen Reklamierens.

Eiche Horn wieder komplett.

Das 5:5 durch Ole Neitz auf vorlage von Torben Kleinhans in der 53 . Spielminute

Es sind noch 5 min, in einem rassantem Partie, zu spielen.

Es steht 5:5 in der letzten Spielminute

AUS! 5:5 nach 60 Minuten

Das Spiel geht in die Sudan-Death-Verlängerung (10 Minuten – Golden Goal)

Überzahl für den TVE
Wegen Stockschlags sitz die Nr.17 des ETV Hamburg auf der Strafbank. 60+4 Minuten schon gespielt.

Tooooooooooooooooor
Sieg für Eiche. Nach dem Torben Kleinhans den Ball nur knapp am Tor vorbeigeschoben hat, kommt dieser plotzlich wieder und Torben Kleinhans zieht ab und platziert den ball flach unten links im Tor.

Alle Spieler des TVE Rennen auf Spielfeld und formen einen großen haufen über dem Torschützen.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1