Auf dem Weg in die Playoffs…

30.03.09

Am Sonntag traten die Eiche-Damen in eigener Halle gegen den Liganeuling MTV Mittelkirchen und gegen die derzeit erstplatzierten Damen vom VfR Seebergen an. Mit einem Sieg und einer Niederlage ging dieser Spieltag für die Eiche Damen zu ende.


In das erste Spiel gingen die Eiche-Damen als deutlicher Favorit. Der Gegner aus dem Alten Land konnte bisher noch keine Punkt holen und stand auf dem letzten Tabellenplatz. Daher ließ Trainer Daniel Teetz das Spiel mit drei Reihen bestreiten, um allen Spielerinnen eine Chance zu geben, ihr Können unter beweis zu stellen. Die Bremer Torhüterin Freya Mordhorts ließ sich in diesem Spiel die Chance nicht nehmen auch einmal Tore zu schießen und so konnte Nina Kamprad ihr Debüt im Tor antreten. Bereits in der 5. Minute konnten die Eiche-Damen durch ein Tor von Lina Werpup in Führung gehen und schließlich die erste Spielhälfte mit 4:0 für sich entscheiden. In die Torschützenliste konnte sich auch erstmals die junge Eiche-Spielerin Lydia Buchal eintragen, die erst seit einigen Wochen mit den Damen trainiert und gleich bei ihrem ersten Regionalligaspiel das gegnerische Tor traf. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung ging am Ende die Partie mit einem 8:1 an den TV Eiche Horn.

Das zweite Spiel gegen den VfR Seebergen sollte sich deutlich spannender gestallten. Erst in der zweiten Hälfte könnte die Bremer Torhüterin ein Eigentor nicht verhindern, so dass die Damen aus Seebergen in Führung gingen. Drei Minuten später traf allerdings die Horner Topscorerin dieses Spieltags Lina Werpup zum 1:1. Kurz vor Schluss lagen die Eiche-Damen allerdings wieder mit einem Tor hinten, so das Trainer Daniel Teetz gezwungen war die Torhüterin aus dem Spiel zu nehmen. Die Hornerinnen hatten daraufhin noch einige gute Chancen konnten aber ein Gegentor in Folge eines Ballverlustes nicht verhindern, so dass das Spiel trotz einer sehr guten Leistung mit 2:5 an den Tabellenersten der Liga ging.

Am nächsten Spieltag im Mai müssen die Eiche-Damen nun den 2. Tabellenplatz gegen die Spielgemeinschaft Braunschweig/Buxtehude verteidigen, um sich so den Einzug in die Play-offs zu sichern.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1