Bescherung für den TVE

22.12.08

Am vierten Advent stand das letzte Bundesligaspiel des Jahres 2008 für den TV Eiche Horn an. In einem Spiel, dass die Bremer zu Anfang verschliefen konnten sie dennoch mit 7:4 siegen.

Das erste Drittel ging komplett an die Hausherren, die mit 250 Zuschauern eine beeindruckende Stimmung erzeugen konnte. 3:0 hieß es zur Drittelpause und dieses Ergebnis war mehr als verdient.

Zum zweiten Drittel musste dann Timothy Lizotte aufgrund leichter Rückenprobleme ausgewechselt werden, sonst gab es keine personellen Veränderungen. Doch anscheinend hatte Andreas Blankenstein in der Kabine die richtigen Worte gefunden. Das Team wirkte nun wacher und aggressiver, das Drittelergebnis ging zwar mit 1:1 unentschieden aus, doch dominierten die Hanseaten dieses Drittel. Vincent Jackisch markierte in Minute 6 den ersten Treffer der Gäste.

Das dritte Drittel war dann voll und ganz in den Händen der Norddeutschen. 6:0 hieß am Ende das Drittelergebnis, welches zum 7:4 Endstand führte. Till Geiler, Ole Neitz, 2 mal Bastian Barthel und Daniel Plate, der zweimal eine Überzahl ausnutzen konnte, erzielten die Tore dieses Drittels.
Im Großen und Ganzen ist zu sagen, dass die Mannschaft sich während des ganzen Spiels steigerte und somit von einem verdienten Sieg gesprochen werden kann. Zu erwähnen sei allerdings auch, dass Chemnitz zweimal ein Tor zurecht abgesprochen wurde. Hätten diese beiden Tore gezählt, so wäre es wohl sehr schwierig geworden, für das Team um Christian Stange, wieder zurück zu kommen.

Der TV Eiche Horn wünscht hiermit allen Fans, Zuschauern, Angehörigen und Unihockeyinteressierten frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Im neuen Jahr geht es gleich zu Beginn (10.01.09) gegen einen direkten Konkurrenten, den CFC Leipzig. Das nächste Heimspiel wird am 17.01.09 stattfinden, gewohnt um 18 Uhr. Der ETV Hamburg wird dann in Bremen gastieren um für das zuletzt verlorene Nordderby Revanche zu fordern. Wir hoffen, auf eine große Unterstützung durchs Publikum.

Timothy Lizotte, Fabian Mieloch – Christian Stange, Torben Kleinhans, Jan Schäfer, Jan Paul Gersdorf, Till Geiler, Vincent Jackisch, Bastian Barthel, Daniel Plate, Andreas Kasche und Ole Neitz.

1:0 Kristof Klein (Raphael Thiele) [5:52]*
2:0 Filip Hoza (Oldrich Duchan ) [9:09]*
3:0 Mathias Günther (/) [19:03]*

3:1 Vincent Jackisch (Ole Neitz) [5:43]*
4:1 Axel Herold (/) [12:06]*

4:2 Daniel Plate (Andreas Kasche) [0:24]*
4:3 Ole Neitz (Daniel Plate) [1:30]*
4:4 Bastian Barthel (/) [2:44]*
4:5 Bastian Barthel (Till Geiler) [9:49]*
4:6 Till Geiler (Bastian Barthel) [13:49]*
4:7 Daniel Plate (Andreas Kasche) [19:XX]*

2′ Jan Schäfer (908) [10:27]*

2′ CFC (durch den Spielberichtsbogen nicht zu erkennen) [14:48]*

2′ Kristof Klein (907) [18:30]*
2′ Sascha Franz (925) [19:03]*

Zuschauer: 250
Schiedsrichter: Oliver Hofmann, Stefan Liers

Das Spielprotokoll kann einige Fehler beinhalten, da der Durchdruck des Spielberichts extrem unleserlich war.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1