Damen fahren mit zwei Siegen und guter Laune nach Haus

05.10.08

Samstagmorgen – 10 Uhr – in der Sporthalle des TuS Vahrenwaldes, Hannover. Die Eiche Damen starten mit dem ersten Spiel gegen den ETV Hamburg in die neue Saison. Unter Trainer Daniel Teetz sind die Torhüterin Freya Mordhorst, sowie die sechs Feldspieler Angela Bongartz, Nina Kamprad, Nina Pfelzer, Leonie Plümpe, Lina Werpup und Ina Winkler mit von der Partie.


Anpfiff: Bereits nach einigen Sekunden erzielte Ina Winkler nach Assist von Leonie Plümpe das 1:0 für die Bremer Damen. Auch das 2:0 folgte prompt. Doch kurz vor der Halbzeit schloss Hamburg, durch ein Tor von der starken Simone Schwarz, auf.
Aus der Pause zurück, nahmen sich die Bremerinnen vor, den Vorsprung von einem Tor weiter auszubauen. Doch allen Bemühen entgegen, fiel das nächste Tor wieder zu Hamburger Gunsten, der Ausgleich war erreicht. Die Bremer Damen jedoch, ließen sich dadurch nicht beirren und sicherten sich mit weiteren vier Toren den ersten Sieg der Saison.

Ina Winker (1+0), Leonie Plümpe (1+1), Lina Werpup (2+0), Nina Kamprad (0+2), Nina Pfelzer (2+0)

Im zweiten Spiel stand der TV Eiche Horn den Damen aus Hannover gegenüber. Ein ähnlicher Spielverlauf wie gegen Hamburg war zu beobachten: Einer 2:0 Führung folgte der 2:1 Anschluss Treffer für Hannover, ebenfalls kurz vor der Halbzeit.
Auch der 2:2 Ausgleich fiel.
Ein Sieg war den Bremerinnen dennoch nicht aus der Hand zu nehmen. So nutzte Lina Werpup eine Überzahlsituation aus, und brachte das Team wieder in Führung. Dem 3:2 folgten weitere Treffer und mit einem 5:2 fuhren die Damen glücklich und zufrieden wieder nach Haus.

Leonie Plümpe (1+1), Angela Bongartz (1+1), Nina Kamprad (1+1), Lina Werpup (1+0), Nina Pfelzer (1+0)

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1