Starker Auftakt der „neuen“ Eiche-Damen

10.09.08

Am vergangenen Wochenende konnte das neu-formierte Damen-Regionalligateam seinen ersten Erfolg verbuchen: Der Seeberger Kleinfeld-Cup wurde souverän und ungeschlagen gewonnen! Das erste Spiel am Samstag gegen die Damen aus Ritterhude wurde mit 10:0 gewonnen. Anschließend, nach einem reichlichen Mittagessen das allen schwer im Magen lag, stand das Spiel gegen die stark besetzten Seebergerinnen an. Mit einem 7:2 Sieg, bei dem vor allem Torhüterin Marieke Wede durch gute Paraden glänzen konnte, standen die Horner Damen schon mit einem Bein im Finale.

Im letzten Spiel mussten sich die Eiche-Mädels nochmal konzentrieren und alle Kräfte bündeln. Mit einer guten Mannschaftsleistung konnte auch das letzte Spiel des Tages knapp mit 5:4 gewonnen werden.
Im Finale am nächsten Tag stand nun wieder der Vfr Seebergen als Gegner auf dem Feld. Die Eiche-Mädels rechneten nach ihrer 2:0 Führung mit einer spielerisch starken Gegenwehr der Seebergerinnen, die allerdings ausblieb. So konnte die Führung über die Zeit gebracht und somit das Turnier gewonnen werden.
Besonders auf sich aufmerksam machen konnten Marieke Wede, die zur besten Torhüterin des Turniers gewählt wurde und Lina Werpup, die den 2. Platz in der Scorerliste für sich verbuchen konnte.


Die Trainingsarbeit aus den letzten Wochen zahlt sich mehr und mehr aus: Das Team ist zusammengewachsen und blickt voller Vorfreude auf die bevorstehende Regionalligasaison.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1