Nach dem Abenteuer Bundesliga steht die Nachwuchsarbeit wieder im Vordergrund

10.07.08

Die Abteilung des TV Eiche Horn entschloss sich mit sofortiger Wirkung das Damenteam aus der Bundesliga zurückzuziehen und sie in der kommenden Saison in der Regionalliga KF zu melden. Grund für den Rückzug ist der akute Mangel an Spielerinnen, die in der Bundesliga hätten spielen können.

Dies ist vor allem dadurch zu begründen, dass der TV Eiche Horn trotz großer Bemühungen, die Spielerinnnen des VfR Seebergen-Rautendorf nicht zum weiteren verbleibt im Verein bewegen konnte. Im Zuge ihres Rücktrittes aus dem Verein sahen sich auch Spielerinnen des TV Eiche Horn aus persönlichen Gründen dazu genötigt den Verein zu verlassen, um weiterhin in der Bundesliga oben mitspielen zu können.

Wir wünschen unserer Nationalspielerin Freya Mordthorst (U19) sowie unseren ehemaligen Spielerinnen Juliane Hoffmann und Celine Lücken in der kommenden Bundesligasaison mit der SG Hamburg/Seebergen viel Erfolg.

Den Rückzug unseres Teams aus der Bundesliga sieht der TV Eiche Horn als neue Chance, sich auf die Nachwuchsarbeit zu konzentrieren, die leider in der vergangenen Saison vernachlässigt worden ist.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1