Herren verlieren Heimspiel gegen Chemnitz

26.11.07

Nachdem das Hinspiel in Chemnitz gewonnen wurden konnte, sollte das Rückspiel ebenfalls erfolgreich für die Herren ablaufen. Doch entgegen der Erwartungen konnte der Gegner aus Chemnitz nicht besiegt werden. Die Floorfighters gewannen das Spiel mit 1:7 !

Auch wenn sich die Manschaft für dieses Spiel viel vorgenommen hatte, konnte sie von Anfang an nicht richtig ins Spiel finden. Bereits nach 40sek. konnte der Gast aus Chemnitz eine 1:0-Führung verbuchen. Voran gegangen war ein verunglückter Ball, der auch noch zum Pech des bremer Teams im eigenen Tor landete. Auch im weiteren Verlauf des Spiels schafften es die Bremer nicht ins Spiel zu kommen. Zwar konnte sich die Manschaft einige Male in der gegnerischen Hälfte festsetzten, doch schaffte sie es nicht die nötige Präzision an den Tag zu legen, um den Ball im Tor unterzubringen. Auch mehrere Möglichkeiten im Überzahlspiel erfolgreich zu sein, konnten an diesen Tag nicht genutzt werden. Und als würde dies nicht schon reichen, konnte der sonst so souverän aufspielende Ole Neitz zwei Penaltys nicht verwandeln.
Die Chemnitzer Manschaft hingegen konnte durch die schnell erzielte Führung frei aufspielen und kamen durch ein starkes Pressing zu ihren Chancen, die nach und nach in Tore umgemünzt wurden. Zum Ende der Partie stand es bereits 0:7 und die Hoffnung noch ein Tor zu erzielen war sehr gering. Durch ein schönen Pass von Andreas Kasche konnte jedoch Janik Pfeiffer den Ball nochmal in den Maschen des Chemnitzer Tores unterbringen.

Ein Ehrentreffer musste der Manschaft also an diesem Tag genügen. Doch schon nächste Woche möchte das Team ihre negative Bilanz der letzten Spiele verbessern und in Berlin die nötigen Punkte für den Anschluss an die Tabellenspitze ergaunern.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1