Verschlafener Start?

24.09.07

Der 22. September hielt für die Bremer Damen nicht was sie sich von ihm versprochen hatten: Im ersten Spiel dieser Saison wollten sich die Spielerinnen des TV Eiche Horn vor der heimischen Kulisse gegen die Gegnerinnen des BAT Berlin durchsetzen.

Doch schon im ersten Drittel blieb die Stimmung verhalten. Im zweiten Drittel schoss die Stürmerin Anita Parey das umjubelte 1 zu 0.
Der Ausgleichstreffer zum 1:1 folgte ein paar Minuten später von Stephanie Mrowka.
Nach drei Dritteln galt es dann auf beiden Seiten die Verlängerung zu nutzen. Doch trotz der Tatsache, dass die Bremerinnen nun das Spiel übernahmen verblieben die Mannschaften torlos. So gingen die Teams mit einem 1 zu 1 Unentschieden auseinander.
Die Enttäuschung der Bremerinnen war spürbar. Nun gilt es zum nächsten Spiel am 6. Oktober in Weißenfels gewappnet zu sein. Der Gegner schlug in seinem ersten Spiel unerwartet den letztjährigen Vizemeister, die Damen aus Leipzig, mit 5 zu 3.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1