U18-Meisterpokal wechselt nicht den Besitzer!

09.05.07

Als einzige Eiche-Jugendmannschaft konnte sich unsere U18 wie auch im letzten Jahr den Meistertitel als U18-Niedersachsenmeister sichern. Souverän haben wir den Titel am letzten Spieltag mitgenommen, nachdem wir zuvor mit dem TB Uphusen den größten Konkurrenten ausgeschaltet hatten.

Schon nach unserem ersten Spiel, welches gegen die Uphusener ging, konnten wir jubeln, denn wir gewannen 11:6 und so konnte unseren Punktevorsprung vor den Uphusenern auf sechs Zähler ausgebaut werden. Somit war schon vor unserem Abschluss-Spiel gegen den TV Lilienthal klar, dass uns die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen war. Dieses letzte Spiel gegen den TV Lilienthal, der am Sonntag in Bestbesetzung unter anderem mit dem Bundesligaspieler Dennis Heike antrat, war auch der einzige Schönheitsfehler aus der Sicht unserer U18. Dieses Spiel nämlich verloren wir mit 9:11. Doch dies konnte unsere Freude über die Meisterschaft nicht trüben und so warteten wir geduldig auf die Siegerehrung. Dort wurden zusätzlich zu dem Meisterpokal und den goldenen Medaillen auch noch zwei weitere Auszeichnungen an zwei unserer Spieler vergeben. Bastian Barthel darf sich nun Topscorer der U18 Saison 2006/07 nennen und Jan-Paul Gersdorf Vize-Scorerkönig.

Zusätzlich sind noch zwei inofizielle Titel an zwei aus unseren Reihen zu vergeben. Jannik Pfeiffer und Ole Neitz sind unsere Meistertrainer und somit Trainer des Jahres 2007 in der U18.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1