Playoffs der Damen Bundesliga

19.03.07

Nun ist es amtlich: Die Damen des TV Eiche Horn stehen nach 12 Spielen und 26 Punkten auf Platz 3 der Damen Bundesliga. Damit sicherte sich die Mannschaft, die nach langer Zeit wieder in die Bundesliga einstieg, die Teilnahme an den Playoffs um die Deutsche Meisterschaft. Außerdem qualifizierten sich das SAGHA Team Halle, der SSC Löwen Ladies Leipzig und der UHC Weißenfels für die Endrunde.

In der ersten Runde der Playoffs müssen die Hornerinnen gegen den Vorjahresmeister aus Leipzig ran: Am Samstag den 24.März 2007 steigt um 15.30 Uhr die Partie in der Halle an der Berckstraße. Ohne Pause geht es am darauf folgenden Sonntag den 25.März 2007 mit dem Rückspiel in Leipzig weiter. Gespielt wird das „Best-of-2“ System, dass heißt, die Mannschaft die nach dem Hin- und Rückspiel 2 Siege eingefahren hat, steht im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. Gewinnt jede Mannschaft ein Spiel, wird der Sieger in einem dritten Spiel ermittelt. Sollte dies von Nöten sein, so findet dieses Spiel am Samstag den 31.03.2007 in Leipzig statt.

Der Rekordmeister aus Halle, die sich auf dem 1. Tabellenplatz befinden, spielen gegen die Damen aus Weißenfels. Ebenso wie bei der Partie Bremen-Leipzig qualifiziert sich der Sieger für das Finale. Auch in dieser Paarung wird es spannend: Die Bankerinnen unterlagen Halle jeweils nur knapp und sind sicherlich angespornt, die Sensation zu schaffen und den Rekordmeister aus dem Titelrennen zu kicken.

So heißt es also: „Nichts ist unmöglich!“

Die Damen des TV Eiche Horns freuen sich, den Zuschauern zu zeigen, dass auch im Norden „Spitzenunihockey“ gespielt wird und hoffen auf eine spannende Partie.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1