Dritter Sieg in Folge für die Damen

21.01.07

Beim Auswärtsspiel in Chemnitz diesen Samstag gelang es auch den Floor Fighters aus Adelsberg nicht, die Damen vom TV Eiche Horn zu stoppen. Nach einem frühen Aufstehen und einer langen Anreise starteten die Hornerinnen in das Spiel gegen die sympathischen Chemnitzerinnen wie gewohnt gelassen und ruhig.

Nach 12 Minuten Spielzeit gelang Lina Werpup nach Vorarbeit von Ulrike Wedde der Führungstreffer durch einen Bauerntrick. Die gute Abwehrleistung der Eiche Damen ließ den Gegnerinnen kaum eine Chance, einen Schuss auf das Tor abzugeben, was der durch Krankheit angeschlagenen Torhüterin Freya Mordhorst zugute kam. Die Chemnitzerinnen ließen sich in der Folge zu einigen Stockschläger verleiten, so dass sie in der fünfzehnten Spielminute eine Zweiminutenstrafe wegen wiederholtem Vergehen erhielten. Die Hornerinnen nutzten die Überzahlsituation: in der sechzehnten Spielminute erhöhte Juliane Hoffman auf 2:0.
Im zweiten Drittel kam Mara Lüddens für Leonie Plümpe ins Spiel, um für mehr torgefährliche Situationen und frischen Wind zu sorgen. In der vierten Spielminute des zweiten Drittels konnte Juliane Hoffmann die Führung nach Vorarbeitet von Lina Werpup ausbauen. Kapitän Anna Baumann erhöhte in der siebten Spielminute auf 4:0. Weitere Torchancen konnten die Bremerinnen in diesem Drittel jedoch nicht verwandeln.
In der Pause vor dem letzten Drittel musste Lina Werpup sich in die Ausrüstung von Freya Mordhorst werfen, da diese nicht weiterspielen konnte, da sie gesundheitlich Angeschlagen war. Trotzdem gelang es den Hornerinnen durch gute Abwehrleistungen des gesamten Teams, auch im letzten Drittel keinen Gegentreffer zu fangen. In der achten Spielminute erhielten die Damen aus Chemnitz erneut eine Zweiminutenstrafe wegen wiederholtem Vergehen. Die Überzahlsituation nutzten die Eiche Damen dieses Mal nicht. Nach einem weiteren Treffer von Anna Baumann nach Vorarbeit von Saskia Bargmann in der elften Spielminute lautete das Endergebnis 5:0.
Die Hornerinnen sind somit weiterhin auf Playoff-Kurs. Am nächsten Wochenende geht es auf zum Auswärtsspiel in der Haupstadt Berlin. Im Hinspiel konnten die Hornerinnen die BAT-Girls mit einem furiosen 9:0 Sieg nach hause schicken.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1