Knappe Niederlage gegen den Deutschen Meister

22.10.06

Am Wochenende gastierte der amtierende Deutsche Meister der Damen, die SSC Löwen Ladies Leipzig, in der Berckstraße. Für unsere Damen war dies natürlich ein ganz besonderes Spiel, auf das man sich in einem extra Trainingslager in Lilienthal und Sprint- sowie Konditionstraining vorbereitet hatte. Somit hatte man sich vorgenommen als „Underdog“ gut mitzuspielen und vielleicht für eine Überraschung zu sorgen

Die Leipzigerinnen erwischten den besseren Start und führten nach dem 1. Drittel mit 2:0. In der ersten Drittelpause fanden die Trainer Kasche/Ehmann die richtige Worte, so dass das Team wesentlich wacher und engagierter aus der Kabine kam. Leider konnte die optische Überlegenheit und die zahlreichen Torabschlüsse nicht genutzt werden. Diese ungenutzten Chancen der Eichemädels rächte die Leipzigerinnen gnadenlos in der 37. Minute zum 0:3.

Für das letzte Drittel galt dann „Alles oder nichts“: Die Leipzigerinnen wirkten müde und bei den Hornerinnen zeigte das wöchentliche Konditionstraining seine Wirkung: Es wurde gekämpft und gerannt, so dass Tina Hayessen den verdienten 1:3 Anschlusstreffer erzielen konnte. Leider konnte die Schwäche im Torabschluss nicht gänzlich eingestellt werden, trotz vieler schön herausgespielter Chancen und einem Überzahlspiel konnte Saskia Bargmann lediglich auf 2:3 verkürzen. Die letzten 3 Minuten des Spiel wurden dann zu einer waren Aufholjagd, wobei die Zuschauer den Ausgleich leider nicht mehr bejubeln konnten.

Eine mehr als überflüssige Niederlage, die allerdings besonders auf Grund der guten Leistung im letzten Drittel einen positiven Eindruck hinterlässt.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1