Mixed-Turnier voller Erfolg

22.11.05

In der großen Uni-Sporthalle fand am Wochenende das berühmte Bremer Unihockey Mixed-Turnier statt. Und dieses schon zum 16. Mal.

Im Nachhinein war es aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Über 2 volle Tage gab es für rund 300 Begeisterte in 42 Teams Unihockey rund um die Uhr.
Freitagabend wurden bereits von eifrigen Helfern die Banden für insgesamt 4 Felder aufgebaut, alle organisatorischen Tätigkeiten erledigt und die ersten Teams begrüßt.
Wie auch sonst kamen dabei die meisten Teams aus der Bundesrepublik, jedoch durfte man sich auch über die Teilnahme eines belgischen und eines schwedischen Teams freuen.
Der Samstag stand dann ganz im Zeichen des Unihockeys. Von früh morgens bis abends wurden etliche spannende Partien auf den Feldern ausgetragen bis klar war, welche Jungen und Mädels bzw Männer und Frauen es mit ihren Teams von Vorrunde über Zwischenrunde bis ins Achtelfinale geschafft hatten.
Doch damit fand der Tag noch lange nicht sein Ende. Spätabends wartete noch die selbstorganisierte Playerparty auf Tanzwütige, gleichzeitig konnte man es sich an Nikos Theke gutgehen lassen.
Auch am Sonntag ging es für viele Teams ohne viel Schlaf wieder früh los.
Am Nachmittag stand dann der Sieger des Turniers statt: unsere Freunde aus Stockholm, so etwas wie ein Abo-Gewinner, sicherten sich auch diesmal den Erfolg und somit auch den großen Grand-Slam-Pokal, der nach langer Zeit erstmalig wieder vergeben wurde.
Der TV Eiche, großer Organisator des Turniers sollte trotzdem nicht leer ausgehen. Neben ordentlichen Verkaufszahlen am Kiosk, an dem viele Eiche-Bundesligaspieler eifrig verkauften, gab es auch sportlichen Erfolg.
Der Vereinsableger „Hoch Hinein“ schaffte es mit grandiosem Unihockey bis ins Finale und musste sich dort nur knapp den Schweden geschlagen geben. Der Pokal des Zweitplazierten blieb somit ebenso in Bremer Reihen wie der Party-Pokal – eine Wertung an der man samstagabends etwas inoffiziell hätte teilnehmen können. Hier hatten wir Bremer eindeutig die Nase vorne.
Ein positives Fazit somit: Immer wieder schön soviele Unihockeyfans auf einem Haufen zu sehen. Die meisten Spieler hatten sicherlich Spaß am kompletten Turnier, und dieser zählt sicher noch viel mehr als sportlicher Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Mannschaften, bei Jung und Alt, Männlein und Weiblein und hoffen auch im nächsten Jahr mit euch ein so großartiges Turnier auf die Beine stellen zu können.
Natürlich auch ein ganz großer Dank an alle die das Turnier in irgendeiner Weise mitorganisiert oder unterstützt haben, wer dabei war weiss wer gemeint ist.
Danke euch allen und see you next year !

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1