Mehr Unihockey geht kaum….

21.09.05

Gleich vier Mannschaften unserer Abteilung hatten am vergangenen Wochenende ihren Saisonauftakt….Bundesliga Herren, Damen, U18 und U14…!

Den Anfang machte das Bundesligateam der Herren beim amtierenden deutschen Meister in Weißenfels. Die Bremer gingen als klare Außenseiter in dieses Spiel. Doch nicht nur unsere Jungs hatten neue Spieler zu integrieren, auch der Gastgeber aus Weißenfels hatte viele neue Spieler die es zu integrieren gab. Das Team von Eiche Horn nahm die Rolle des Außenseiters an, kämpfte und verlor am Ende knapp mit 6:4. Trotzdem kann man mit diesem Ergebnis voll zufrieden sein.

Am Sonntag mischten gleich drei Teams des TV Eiche Horn im Unihockeyspielbetrieb mit. In Lilienthal fanden parallel der erste Spieltag der Damen und der erste Spieltag der U14 statt. Die unsere Damen gewannen ihre beiden Spiele gegen Hamburg mit 4:1 und gegen die SG Clausthal / Braunschweig mit 6:5. Da man im zweiten Spiel schon mit 2:5 zurücklag führte eine bewundernswerte Aufholjagd zum Sieg.
Die U14 Mannschaft unserer Abteilung schnitt leider bei ihrem ersten Spieltag nicht so erfolgreich ab. Man verlor die beiden Auftaktspiele gegen die Nachbarn vom TB Uphusen mit 4:5 und gegen Mittelnkirchen sogar mit 7:15.

Das letzte Ereignis des Wochenendes, der erste U18 Spieltag der Saison, fand in der vereinseigenen Halle in der Berckstrasse statt. Unsere U18 Mannschaft fuhr im ersten Spiel gegen das U18 Team aus Uphusen einen souveränen 8:1 Sieg ein. Im zweiten Spiel mussten unsere Spieler gegen den amtierenden deutschen Meister aus Hamburg ran. In einem spannenden, zu jederzeit offenen Spiel mussten sich die Bremer am Ende am 2:3 geschlagen geben.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1