Erster Punkt im ersten Spiel

16.02.05

Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Sören Krieger konnten die Horner im Derby gegen Seebergen den ersten Punkt holen und somit einen Schritt Richtung Klassenerhalt machen.

Vor dem Spiel war die Taktik gegen den Tabellenführer klar, die neue Taktik aus dem Training sollte im Spiel umgesetzt werden. An eine Chance, dass die Horner einen Punkt aus Seebergen mitbringen könnten, hat wohl keiner gedacht. Die Horner haben von Anfang an das neue erlernte ins Spiel eingebracht und wurden durch die Führung belohnt. Auch nach dem Ausgleich von Seebergen wurde an der Taktik festgehalten. Sie ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. So konnten die Horner auch erneut die Führung erzielen, bevor Seebergen zum 2:2 Halbzeitstand traf.
Die zweite Hälfte war genauso spannend wie die Erste. Die Horner erzielten ein Tor und Seebergen erzielt den Ausgleich. 3 Minuten vor dem Ende führten die Horner sogar mit zwei Toren. Die Seebergener fingen sich aber noch mal und konnten so noch ein Unentschieden erkämpfen.
Trotz des Gegentores in letzter Minute können sich die Horner über einen verdienten Punktgewinn gegen den Tabellenführer freuen.

TV Eiche Horn vs. VFR Seebergen 6:6 (2:2/4:4)
Scorer: Steffen Schrübbers 2+1, Helge Heitmann 2+1, Daniel Plate 1+1, Christian Schwarze 1+0, David Makin 0+1
Strafen: 0′ – 0′

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1