Drittes SM-Gold für Balrog

20.04.04

Balrog IK hat zum dritten Mal die schwedische Herrenmeisterschaft gewonnen. In einem unheimlich spannenden Finale siegten die „Dämonen“ 6:5.

Bis zu letzten Drittel sah alles nach einem ungefährdeten Sieg für Balrog aus, doch eine 3:0 Führung drehte AIK in ein 5:4 Rückstand. Zwei Minuten vor Schluß wirkte es, als ob Balrog wieder ein Finale verlieren würde, aber 1:20 vor Schluß erzielt Brottman den Ausgleich und 12 Sekunden vor der drohenden Verlängerung passt Mika Kohonen den Ball Ball quer zu dem allein vor dem AIK Tor stehenden Adam Grane, der den Ball Mustergültig versenkt. 6:5 für Balrog und Sieg für den Favoriten.

Balrog vs. AIK 6:5 (2:0/1:0/3:5)

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1