Doch keine Ãœberraschungen

05.04.04

Auch wenn die Heidelberger eine dritte Partie, um den Einzug ins Finale um die deutsche Meisterschaft, erzwingen konnten, so wurde aus der vielerorts erhofften Ãœberraschung nichts.

Der Rekordmeister SSC Leipzig konnte in einer spannenden Partie nach zwei Drittel die 1:1 und 2:2 endeten im letzten und entscheidenden Schlußdrittel einen 8:3 Sieg einfahren und darf nun gegen den Favoriten UHC Kreissparkasse Weissenfels im Finale um die deutsche Meisterschaft antreten.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1