Herrennationalmannschaft bekommt Trainerin

07.03.04

Der schwedische Unihockeyverband hat als erster Sportdachverband in Schweden eine Cheftrainerin für die Herrennationalmannschaft berufen.

Kristina Landgren wird nach der diesjährigen WM die Nachfolge von Peter Kokocha als Cheftrainerin antreten. Kokocha hatte nach mehrern Jahren als Hauptverantwortlicher Trainer der Nationalmannschaft Schwedens darum gebeten seinen Vertrag nach der WM nicht zu verlängern. Der schwedische Verband hat dies gleich genutzt um eine mutige und für den Sport historische Entscheidung zu treffen, denn noch nie zuvor hatte eine schwedische Herrennationalmannschaft einen weiblichen Trainer in irgendeiner Sportart überhaupt.

Landgren hat bereits einige Jahre die schwedische Damennationalmannschaft als Cheftraininerin betreut und wird nun die schwedischen Herren bei der WM 2006 im eigenen Land betreuen.

Die Entscheidung für Landgren hat in der schwedischen Presse eine Menge an Bewunderung hervorgerufen. Ob es ein Erfolg wird für Landgren, bleibt nur zu hoffen. Gerade bei einer WM im eigenen Land.

Als Damentrainierin wird sie die Schwedinnen noch im nächsten Jahr bei der Damen WM in Singapur betreuen.

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1