TV Eiche Horn dominiert erneut den Kleinfeldcup-Nord

08.12.03

Zwar waren im Gegensatz zum ersten Spieltag am vergangenen Wochenende stärkere Besetzungen in den gegenerischen Reihen zu finden, doch mit aller Souveränität schaukelten die Eichemädels vier Siege nach Hause.

Der wieder in Turnierform ausgespielte zweite Spieltag hatte natürlich auch die persönliche Zitterpartie in sich. So musste Eiche abermals das erste Spiel gegen den Norddeutschen Meister SG Braunschweig-Grasleben bestreiten. Zwar fingen die Bremerinnen mal wieder wackelig an, und gingen auch mit Rückstand in die Halbzeit, doch das Eis konnte mit dem ersten Tor nach der Pause gebrochen und so der Tag mit dem gewohnten Flow zuende gebracht werden. Trainer Sebastian Buch stellt dazu gewohnt trocken fest: „Wir sind unserer Favoritenrolle mal wieder gerecht geworden, aber das ist ja ohnehin Standard.“ So freut sich das ganze Team, dass die Leistung gehalten werden konnte und die Zuversicht, den noch nie gewonnen Titel Norddeutscher Meister endlich einmal einzuheimsen, steigt. Ebenso erfreulich war auch der allererste Einsatz von Neuling Katharina Stein, die ihre Feuertaufe mit Bravour aber leider noch ohne Tor hinter sich brachte.

TV Eiche Horn vs. SG Grasleben-Braunschweig 2:1 (0:1/2:0)
Scorer:
Samadhi A. Siegmund 2+0 Nina Kamprad 0+1 Nina Pfelzer 0+1
Strafen:
Halle/Ort: Vereinszentrum TV Eiche Horn

TV Eiche Horn vs. UC Clausthal 4:1 (3:1/1:0)
Scorer:
Anna Baumann 1+1 Nina Pfelzer 2+0 Julia Langosz 1+0
Strafen:
Halle/Ort: Vereinszentrum TV Eiche Horn

TV Eiche Horn vs. VfR Seebergen I 4:2 (2:2/2:0)
Scorer:
Nina Kamprad 1+1 Samadhi A. Siegmund 0+1 Johanna Dopp 1+0 Julia Langosz 1+1 Anna Baumann 0+1 Marieke Wede 0+1
Strafen:
Halle/Ort: Vereinszentrum TV Eiche Horn

TV Eiche Horn vs. VfR Seebergen II 8:1 (6:1/2:0)
Scorer:
Nina Pfelzer 5+1 Nina Kapmrad 0+1 Samadhi A. Siegmund 1+3 Johanna Dopp 2+0 Julia Langosz 0+2
Strafen:
Halle/Ort: Vereinszentrum TV Eiche Horn

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1