2. Herren überwintern auf dem 2. Tabellenplatz

25.12.03

Am 14.12.03 fand der 4. Spieltag der Verbandsliga Süd in Lilienthal statt. Die Horner trafen an diesem Spieltag auf die beiden Tabellenletzten der Liga, SG Oslebshausen und VfR Seebergen 2. Da die Horner nur 6 Tore hinter dem Tabellenführer Mittelnkirchen standen, wollten sie ihre Tordifferenz verbessern.

Im ersten Spiel ging es gegen Oslebshausen. Das erste Spiel der Saison wurde mit 10:1 gewonnen, aber auch dieses Spiel sollte eine klare Sache werden. Die erste Chance hatte zwar Oslebshausen, zur Pause konnten jedoch die Horner mit 5:0 in Führung gehen. Das Ziel der Bremer war in diesem Spiel kein Tor zu kassieren, worauf Sebastian Buch, in der Pause, besonders hinwies. Doch bei einem Stande von 8:0 ging im Spiel der Horner nicht mehr viel. Plötzlich überließ man das Spiel den Gegnern. Durch schöne Spielzüge erzielten sie 3 Tore. Zwischenzeitlich kamen die Horner noch zu ihrem neunten Treffer. Am Ende wurde der Spielberichtsbogen mit einem Endstand von 9:3 unterschrieben.

TV Eiche Horn vs. SG Oslebshausen
9:3 (5:0/4:3)

Scorer: Alexander Kuhlmann 3+0, Christian Schwarze 2+1, Steffen Faust 1+1, Sören Krieger 1+1, Sebastian Buch 0+2, Florian Havenstein 1+0, Daniel Plate 1+0, Martin Addix 0+1
Strafen: 0’ – 0’

Das zweite Spiel mussten die Horner gegen den VfR Seebergen 2 bestreiten. Wurde das erste Spiel noch mit 9:1 gewonnen, wusste man, dass dieses Spiel erheblich schwieriger wurde. Eine Führung der Horner konnten die Seeberger, in kurzer Zeit, mit einem 1:1 beantworten. Das Spiel war offen und auf beiden Seiten gab es gute Chancen. Leider mussten die Zuschauer bis zur achtzehnten Minute warten, bis die Horner zum zweiten Mal in Führung gingen. Die Führung konnten die Horner allerdings nicht in die Pause mitnehmen. Ein Doppelschlag der Seeberger, direkt vor der Pause, brachte sie mit 3:2 in Führung. In der Pause merkte man die Verunsicherung auf der Horner Bank und auch in der zweiten Hälfte wollte es nicht so richtig laufen. Das Spiel wurde durch die Seeberger dominiert. Doch trotz ihrer Ãœberlegenheit konnten sie kein Tor erzielen. Nach einem Foul an der Bande, von Sebastian Buch, mussten die Horner zwei Minuten in Unterzahl spielen. Als diese ohne Gegentor überstanden war, wachten die Horner endlich auf und übernahmen wieder das Spielgeschehen. Durch 3 Tore in den letzten drei Minuten konnten die Horner das Spiel noch für sich entscheiden.
Das Fazit ist jedoch, dass die Seeberger eine durchgehend starke Leistung gezeigt haben.

VfR Seebergen 2 vs. TV Eiche Horn
3:5 (3:2/0:3)

Scorer: Florian Havenstein 2+1, Daniel Teetz 1+0, Sören Krieger 1+0, Martin Addix 1+0, Christian Schwarze 0+1, Sebastian Buch 0+1
Strafen: 0’ – 2’

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1