Keine ruhige Minute für das Fallnetz

02.11.03

Zuerst hieß es ja, diese Saison sei alles ein bisschen anders. Nicht eine Liga, sondern einen Cup, also mehrere Turniertage, von denen die Punkte zusammengezählt werden, sollten die Kleinfeldspielerinnen aus dem Norden dieses Jahr austragen.
Als dieser Challenge-Cup nun gestern das erste Mal stattfand, war doch alles irgendwie wie sonst nur es hieß eben anders. Nicht ganz so gewohnt waren die vielen Tore…

Als der Spielplan letzte Woche eintrudelte, waren die Bremerinnen nicht besonders begeistert. Gleich das erste Spiel war gegen Angstgegner und Norddeutschen Meister Braunschweig-Grasleben zu bestreiten, die erst ein einziges Mal überhaupt von Eiche besiegt worden waren. Trotz der Klagen über Ãœbelkeit und Bauchschmerzen direkt vor dem Spiel sah die erste Halbzeit ungewohnt locker und von Eiche bestimmt aus. Trotzdem ging der erste Treffer an die Gegner. Glücklicherweise ließen sich die Hornerinnen davon nicht großartig beeindrucken und nutzten mit fünf Toren in sechs Minuten dann auch endlich ihre Chancen. Der gewohnte Einbruch gegen Ende blieb auch diesmal nicht aus, wenn auch nicht so heftig wie in vorangegangenen Partien gegen die Schwarz-Gelben, und so reichte der Vorsprung locker und die Leistung der Meisterinnen kein bisschen.

TV Eiche Horn vs. SG Braunschweig-Grasleben 6:3 (5:1/1:2)
Scorer:
Anita Parey 1+0 Anna Baumann 0+2 Tina Hayessen 2+1 Johanna Dopp 1+2 Julia Langosz 1+0 Nina Pfelzer 1+0
Strafen:
Halle/Ort: Grasleben

Die anderen beiden Begegnungen dieses Tages gegen die Nachbarn aus Seebergen und die Brockenbewohnerinnen Clausthal stellten sich als Routinesache heraus. Jedoch war mit so wenig Mühe gar nicht gerechnet worden, waren doch drei Verteidigerinnen aus zeitlichen Gründen nicht mitgekommen gewesen. Dies stellte sich aber eher nicht als Nachteil heraus, sondern alle halfen in der Defensive mit und dann durfte auch fast jede Mal einen ihrer Schüsse im Netz sehen. Und so fuhr man mit einem Grinsen für die Tordifferenz +19 glücklich wieder nach hause.

TV Eiche Horn vs. USC Clausthal 11:0 (4:0/7:0)
Scorer:
Nina Pfelzer 2+1 Julia Langosz 1+0 Klara Reder 1+1 Anna Baumann 2+0 Tina Hayessen 1+1 Anita Parey 2+2 Johanna Dopp 2+1
Strafen: 2′ (Stockschlag)- 2′ (Wechselfehler)
Halle/Ort: Grasleben

TV Eiche Horn vs. VfR Seebergen 7:2 (3:0/4:2)
Scorer:
Anita Parey 4+0 Anna Baumann 0+2 Julia Langosz 2+1 Johanna Dopp 1+1
Strafen:
Halle/Ort: Grasleben

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1