Der Norden gehört uns…!

03.11.03

Unsere Bundesligamannschaft gewinnt das Prestigederby gegen den ETV Hamburg mit 4:1, trotz wiederholt verlorenem ersten Drittel vor einem Rekordpublikum von 140 Zuschauern.

Die Partie war im ersten Drittel noch vom Abtasten der beiden Mannschaften geprägt und die Hamburger nutzen die ihnen noch gelassenen Freiräume geschickt, so dass sie dieses Drittel mit 0:1 gewinnen konnten. Nach der ersten Pause zeigte unsere Mannschaft dann, dass sie auch zu schnellen und unkomplizierten Treffern in der Lage ist und erzielte innerhalb des 2. Drittels 4 Treffer. Die Hamburger wussten zeitweise nicht wie ihnen geschah und das Spiel hatte eine entscheidende Wendung genommen, so dass im letzten Drittel die Hamburger keinen weiteren Ball im gut behüteten Bremer Tor unterbringen konnten.

Die 140 Zuschauer kamen also voll auf ihre Kosten und sahen ein unterhaltsames Spiel mit anfänglich kränkelnder aber im Verlauf des Spiels immer klarer werdender Dominanz der Bremer Heimmannschaft. Wenn das Interesse am Bremer Unihockey in Zukunft noch weiter ansteigt, so wird es ziemlich eng in der vereinseigenen Halle an der Berckstrasse.


TV Eiche Horn vs. ETV Hamburg 4:1 (0:1/4:0/0:0)

Scorer: Johan Faust 2+0, Fabian Stüble 1+0, Andreas Kasche 1+0, Sebastian Grass 0+1, Lars Schrübbers 0+1
Strafen 2’ – 4’
Zuschauer 140

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1