Deutsche Damen abgestiegen

24.05.03

Die deutschen Damen haben ihre letzte kleine Chance dem Abstieg zu entkommen nicht genutzt. Sie verloren das entscheidende Spiel gegen die Mannschaft der Tschechischen Republik mit 4:0.

Die Deutschen versuchten alles, waren aber durch die vergangenen Tage sichtlich ermüdet und zeigten nicht die Spritzigkeit und Frische wie beim Spiel des vergangenen Montags gegen Lettland. Die Tschechinnen waren aber auch technisch eine kleine Stufe besser als die Deutschen und wirkten auch einfach etwas zielstrebiger, als unsere Nationalmannschaft.

Nun steht der Damennationalmannschaft der Weg in die B-Division bevor. Bei der nächsten Weltmeisterschaft 2005 in Singapur werden sie dann sicherlich als eine der Titelaspiranten gelten, neben dem Dauerfavoriten Dänemark und den jungen Polinnen. Wie es aber diese WM gezeigt hat mit Japan, könnte es eine neue Ãœberraschung geben. Singapur wäre da als Gastgeberinnen als Erste zu nennen, die bereits bei dieser Weltmeisterschaft einige Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben.

So hat das Team Deutschland die Möglichkeit viele neue Spielerinnen aufzubauen und gerade an der Basis eine Menge an Entwicklungsarbeit zu leisten. Es muss unbedingt eine Menge geschehen im Damenbereich, besonders die Anzahl der Spielerinnen muss deutlich erhöht werden, um auch in 5 Jahren noch genügend Nachwuchs für die Nationalmannschaft bereit zu haben.

Tschechien vs. Deutschland 4:0 (2:0/0:0/2:0)

Unsere Bilder von der Damen WM

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1