2. Team verlässt den letzten Tabellenplatz

05.03.03

Gleich im ersten Spiel der Rückrunde mussten die Bremer gegen Clausthal antreten. Sollte ein Sieg gegen Clausthal erreicht werden, könnte der mögliche Abstieg verhindert werden.

Die Bremer spielten von Beginn an sehr überlegt und konzentriert, so das sie auch verdient mit 2:0 in die Pause gingen. In der zweiten Halbzeit wurden die Bremer mehr unter Druck gesetzt, jedoch konnten Sie sich immer wieder mit taktischem Spiel befreien. Allerdings merkte man den Bremern an, das Sie die Rolle des Führenden nicht so gut beherrschen. Durch Unkonzentriertheit schafften die Clausthaler den 2:1 Anschlusstreffer. Die Bremer wurden nun immer nervöser und die Clausthaler nutzten dieses zum Ausgleich. Nun kamen die Bremer Tugenden zum Vorschein und Bremen kämpfte verbissen, das es Ihnen kurz vor Schluss gelang den erneuten Führungstreffer zu erzielen. Leider hat ein Spiel genau 40 Minuten und die Bremer versäumten den Ball in ihren eigenen Reihen zu halten. So kam es, wie es kommen mußte, durch einen Fehlpass, 5 Sekunden vor Ende, stand ein Clausthaler alleine vor dem Tor und schob den Ball durch die Hosenträger des Bremer Torhüters. Der Ball überquerte mit dem Schlußpfiff die Torlinie. Die Bremer, die sich normalerweise über ein Unentschieden freuen würden, da sie nun nicht mehr Tabellenletzter sind, waren nach dem späten Tor der Clausthaler trotzdem geknickt.

Clausthal vs. Eiche Horn ‚Walhalla 2‘

3:3 (0:2/3:1)

Scorer: Lars Schrübbers 2+0, Roland Wendt 1+0, Johan Faust 0+2, Gunnar Biallas 0+1

Strafen: 0’ – 0’

Das zweite Spiel mussten die Bremer gegen den TSV Grasleben bestreiten. Die Graslebener waren nicht nur technisch stärker, sondern auch im Kopf viel frischer. Die Bremer von denen viele nicht nur das Spiel gegen Clausthal, sondern auch das Bundesligaspiel gegen Leipzig, in den Knochen hatten, hatten meistens nichts den gut spielenden Graslebenern entgegenzusetzen. Von diesem Spiel sind nur 2 Dinge wirklich zu berichten:

Trotz eines sehr fairen Spiels bekamen die Bremer zweimal eine 2 Minuten Strafe und verdoppelten so ihre Strafzeiten.

Ein nicht berechtigter Penalty wurde durch Lars Schrübbers verwandelt.

Eiche Horn ‚Walhalla 2‘ vs. TSV Grasleben

2:11 (1:7/1:4)

Scorer: Lars Schrübbers 2+0

Strafen: 4’ – 0’

Hier die aktuelle Tabelle…

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1