Großer Schritt Richtung Playoffs

27.01.03

Das zweite Spiel der „Expedition in die Ostmark“ gegen die Mannschaft der SG Adelsberg aus Chemnitz ging mit 2:4 zufriedenstellend für unser Herrenteam zu Ende. Somit ist ein großer Schritt in Richtung Playoffs genommen, da der Vorsprung auf Platz 4 nun bereits 5 Punkte zählt und der 2. Platz in greifbare Nähe rückt.

Wie am Tag zuvor wurde im ersten Drittel weder von unserem Team noch vom Gegner ein Tor erziehlt, wobei einige durchaus erwähnenswerte Torchancen den etwa 100 Zuschauern geboten wurden. Zu sehr merkte man doch noch das Spiel vom Vortag, das seine Spuren hinterlassen hatte und so eine Menge Spritzigkeit in den Laufduellen fehlte. So ging auch dieses Mal der Gegner das erste Mal in Führung, aber im Gegensatz zum Spiel gegen Weissenfels ließ sich das Team nicht besonders beeindrucken vom gegnerischen Treffer und so wurde munter ausgeglichen ehe wieder eine Treffer für die Gegner durch einen schönen Treffer unsererseits ausgeglichen werden mußte. Ein interessantes Spiel, welches dann im letzten Drittel für uns durch zwei Tore endschieden wurde.

SG Adelsberg vs. TV Eiche Horn 2:4 (0:0/2:2/0:2)
Scorer: Anton Sefkow 1+1, Fabian Stüble 1+0, Remo Schmutz 1+0, Andreas Kasche 1+0, Lars Schrübber 0+1, Sebastian Grass 0+1
Halle/Ort: Chemnitz
Strafen: 0’ – 2’

Aktuelle Tabelle

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1