Gute Mannschaftsleistung vor der Winterpause

25.12.02

Im letzten Bundesligaspiel vor der Winterpause erspielte sich das Herrenteam einen weiteren 5:2 Sieg gegen den USV Halle. Somit ist der 3. Tabellenplatz mit 3 Punkten Vorsprung gesichert worden.

Das Hinspiel war den meisten Spielern noch als Schreckgespenst in den Knochen, hatte man doch in Halle trotz der größeren Spielanteile dennoch mit 4:0 verloren. Ziel war es also im Rückspiel den Spieß umzudrehen und selber das Spiel zu gewinnen und wenn möglich sich ein wenig zu rehabilitieren.

Leichter gesagt als getan, denn so wenige Tage vor Weihnachten hatten sich bereits Fabian Stüble, Remo Schmutz und Anton Sefkow in den wohl verdienten Urlaub verabschiedet und ein großes Loch hinterlassen, so dachte man, aber weit gefehlt. Nutzten doch die Spieler ihre Chance, die in der bisherigen Saison noch nicht so häufig zum Einsatz gekommen waren und ließen das Fehlen dreier Leistungsträger vollkommen vergessen.

So sahen die Zuschauer, die sich in der Halle eingefunden hatten, ein Spiel in dem sich die Bremer auf ihre alten Stärken besannen und den Gegner vor eine schwer zu durchbrechende Abwehrmauer stellten ohne dabei auf die neuen Stärken den Angriff und besonders das Ãœberzahlspiel zu verzichten. Ärgerlich waren nur mal wieder die beiden Gegentore, die eher als frühzeitige Weihnachtsgeschenke zu zählen sind, als als gut heraus gespielte Tore.

TV Eiche Horn vs. USV Halle 5:2 (2:0/0:0/3:2)
Scorer: Jasper Arndt 2+0, Andreas Kasche 2+0, Ole Neitz 0+2, Sebastian Grass 0+1, Jan Schrübbers 0+1
Strafen: 2′ – 16′

Hier die aktuelle Tabelle

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1