Damennationalmannschaft gewinnt gegen Dänemark

12.11.02

Die deutsche Damennationalmannschaft hat beide Partien des vergangenen Wochenendes gegen die Auswahl aus Dänemark knapp mit 3:4 bzw. 4:5 gewonnen.

Dabei wirkte das deutsche Spiel nicht besonders überzeugend und lange war zu befürchten, dass die Däninnen gewinnen würden. Dank einiger Einzelaktionen konnte dann der Sieg doch für Deutschland eingefahren werden. Problematisch wirkte das Zusammenspiel der deutschen Damen, die sich häufig zu sehr auf ihre schnellen Stürmerinnen verlassen wollten ohne dabei an einen geordneten und kontrollierten Spielaufbau zu denken. Das Fazit der Partie: Eine taktisch und technisch Partie der unteren Mittelklasse, die aber durch die enorme Spannung des knappen Ergebnisses durchaus sehenswert war.

9.11.2002 Bremen: Deutschland – Dänemark 4-3 (1-2, 1-0, 2-1)
1-0 (6:50) S. Unger, 1-1 (8:20) J. Stubben (G. Svendsen), 1-2 (10:04) J. Stubben (G. Svendsen), 2-2 (37:18) T. Möller (Penalty), 2-3 (42:25) C. Idskon (L. Lundbak), 3-3 (48:46) S. Dirksen (S. Unger), 4-3 (53:56) S. Unger
Schiedsrichter: M. Lachenmaier, M. Reinhold (Deutschland)
Zuschauer: 350

by Robert Lorch
Foto Robert Lorch

10.11.2002 Steinkirchen: Deutschland – Dänemark 5-4 (1-1, 2-2, 2-1)
1-0 (4:53) K. Timmel (J. Laws), 1-1 (8:41) S. Jensen, 1-2 (26:02) K. Madsen, 1-3 (28:29) M. Holst (M. Jensen), 2-3 (31:03) S. Dirksen (P. Sprenger), 3-3 (35:18) A. Schmidt (J. Laws), 4-3 (41:57) P. Sprenger (J. Thomas), 5-3 (46:01) J. Laws (K. Timmel), 5-4 (52:29) L. Bockhoff
Ãœberzahltore 0:0; Unterzahltore 1:0
Schiedsrichter: M. Lachenmaier, M. Reinhold (Deutschland)
Zuschauer: 200
Bem.: Tanja Möller absolviert ihr 25. Länderspiel für Deutschland

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1