2. Team ist neues Schlusslicht der NUB Kleinfeldliga

19.11.02

Nach dem Unentschieden zwischen Oldenburg und Schwarzenbek rutschte Bremen auf den letzten Tabellenplatz. Mit 4 Feldspielern wollten die Bremer, die ihr einziges Spiel gegen den Ausrichter Clausthal hatten, unbedingt die ‚Rote LaterneÂ’ an Oldenburg zurück geben.
Das Ziel war es, nicht so schnell in Rückstand zu geraten.

Leider hielt dieser Vorsatz nur 20 Sekunden. Clausthal ging mit einem Flachschuss, der unter dem Bein vom Torhüter Arne Schönrock durchrutschte, in Führung. Ein Ãœberzahlspiel, nach wiederholtem Stockschlag, konnten die Bremer nicht nutzen. Die zahlreichen Chancen der Clausthaler konnte die Bremer Abwehr, sowie der Torhüter, erfolgreich abblocken, bevor in der siebzehnten Spielminute zwei Clausthaler, nach einem Abwehrfehler, alleine vor dem Bremer Tor auftauchten und das 0:2 schossen. Zur Halbzeit war das Ergebnis, aus Bremer Sicht, sehr sehenswert, besonders wenn man bedenkt, das die Bremer nur ca. 5 mal aus der zweiten Reihe bzw. aus spitzem Winkel auf das Tor geschossen haben. In der zweiten Halbzeit wurden die Bremer besser, doch in der neunten Spielminute fiel das 0:3. Eine weitere Ãœberzahl wegen Halten konnten die Bremer endlich für den Anschlusstreffer zum 1:3 nutzen. Direkt nach Wiederanpfiff bekam Lars Schrübbers erneut den Ball und erzielte das 2:3. Nun waren die Bremer an der Reihe und spielten geschickt und schnell nach vorne. In der fünfzehnten Spielminute waren die Bremer dem Ausgleich sehr nahe, bis Arne Schönrock bei einem Auswurf den Rücken eines Gegners getroffen hatte und dieser mit einem Querpass auf seinen Mitspieler das 2:4 vorbereitete. Drei Minuten vor Schluss wurde es noch mal spannend, nachdem Bremen einen Strafstoss zugesprochen bekommen hatte. Lars Schrübbers, der bereits 2 Tore erzielte, traf aber leider nur den Pfosten. Eine knappe Minute später verlor die Abwehr erneut den Ball und die Clausthaler erzielten den 2:5 Endstand. Die Bremer hatten zu diesem Zeitpunkt keine Kraft mehr, um das Ergebnis noch zu wenden.

Das Fazit ist, die Bremer haben sich durch individuelle Fehler und mangelnde Feldspieler, selber den Sieg genommen.

Eiche Horn ‚Walhalla 2‘ vs. USC Clausthal

2:5 (0:2/2:3)

Scorer: Lars Schrübbers 2+0, Malte Römmermann 0+2

Strafen: 0’ – 4’

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1