Erster Saisonsieg für das 2. Herrenteam

20.10.02

Im ersten Spiel des Tages traf der TV Eiche Horn auf den TSV Grasleben. Die Bremer gingen nach drei Spielminuten mit 1:0 in Führung. Sechs Minuten später erhöhten die Bremer ihre Führung überraschend auf 2:0.

Direkt nach dem Bully erzielten die Graslebener den 2:1 Anschlusstreffer. In der dreizehnten Spielminute gelang es Grasleben den Ausgleich zu schießen. Eine gute Minute später gingen die Bremer wieder in Führung. Diese Führung hielt jedoch nur dreißig Sekunden, bevor Grasleben erneut den Ausgleich erzielte. Bis zur Pause konnten die Graslebener noch zwei weitere Tore schießen. Nach der Pause brauchten die Spieler aus Grasleben nur zweiunddreißig Sekunden um ihre Führung auf 6:3 zu erhöhen. Die zweite Hälfte gestaltete sich schon wie die erste Hälfte sehr ausgeglichen. Sowohl Bremen als auch Grasleben erzielten jeweils zwei weitere Treffer zum 5:8, aus Bremer Sicht. Eine Minute vor Ende der Partie, nahmen die Bremer zugunsten eines vierten Feldspielers ihren Torhüter vom Feld. Diese Ãœberzahl konnten die Bremer aber nicht für ein weiteres Tor nutzen.

Eiche Horn ‚Walhalla 2‘ vs. TSV Grasleben

5:8 (3:5/2:3)

Scorer: Gunnar Biallas 2+2, Sebastian Buch 2+0, Lars Schrübbers 1+2

Strafen: 0’ – 0’

Bremen traf im zweiten Spiel auf den Liganeuling aus Oldenburg. Bremen ging nach dreiunddreißig Sekunden mit 1:0 in Führung. Nach der frühen Führung erhöhten die Oldenburger den Druck auf die Bremer Mannschaft und es dauerte bis zur fünfzehnten Spielminute, bevor Bremen ein weiteres Tor schießen konnte. Bereits zwei Minuten später konnten die Oldenburger durch ein Tor die Führung der Bremer wieder minimieren, bevor Bremen eine Minute vor der Halbzeit das 3:1 erzielte. Die Oldenburger starteten noch stärker in die zweite Halbzeit und schafften durch zwei Treffer den 3:3 Ausgleich. Vier Minuten später gelangte den Bremern ein Doppelschlag und sie gingen abermals mit zwei Toren in Führung. Während einer Strafzeit der Oldenburger, hätten die Bremer mehrere gute Chancen gehabt, ein Tor zu erzielen, diese Strafzeit blieb allerdings torlos. Nach den zwei Minuten hatten die Bremer wieder das Spiel in ihrer Hand und konnten noch 3 weitere Schüsse im Tor der Oldenburger unterbringen. Das ist der 1. Sieg seit dem 16.12.2000 für Bremen 2.

Oldenburg vs. Eiche Horn ‚Walhalla 2‘

3:8 (1:3/2:5)

Scorer: Sebastian Buch 4+1, Lars Schrübbers 2+3, Gunnar Biallas 1+1, Roland Wendt 1+0, Malte Römmermann 0+1

Strafen: 2’ – 0’

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1