40 Mixed Teams und 2 Nationalmannschaften

31.10.02

Einige Tage sind es noch bis zum Start des 13. Int. Unihockey Mixed Turniers in Bremen vom 8.-10. Nov 2002 und 40 Mixed Teams warten darauf um den Turniersieg und Grand Slam Cup Punkte zu kämpfen. Als Highlight für die Mixed Teams erwartet sie am Abend ein Damenländerspiel Deutschland vs. Dänemark.

Die 40 Teams kommen wieder aus allen Ecken der Republik und aus dem Ausland. Zwei schwedische, ein schweizer und mehrer holländische Teams wollen sich mit den deutschen Teams messen, doch wie in den vergangenen Jahren sind es die schwedischen Teams, die als Titelfavoriten ins Rennen gehen.

Einige Erneuerungen gibt es auch bei dieser Ausgabe des Turniers. So wird zum ersten Mal in zwei Hallen in einer riesigen Vormittagsgruppe (ab 8 Uhr) gespielt, damit alle Teams um 17:30 Uhr dem Damenländerspiel zwischen Deutschland und Dänemark sowie der Playersparty beiwohnen können.

Die Endrundenspiele werden dann am Sonntag ab 9 Uhr beginnen, so dass dann um 15 Uhr das große Finale des 13. Bremer Mixed Turniers stattfinden kann.

Folgende Teams nehmen teil…


Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1