Tag 3: Ein sehr gutes Drittel

20.05.02

In der Vergangenheit hatte die schwedische Nationalmannschaft immer sehr hoch gegen die Deutsche gewonnen und so erhoffte man sich nach dem ersten Drittel, welches 0:3 endete, dass man ein einstelliges Ergebnis erzielen könnte.

Doch dem war leider nicht so. Zu sehr war die Freude über die im ersten Drittel recht ansehnliche Leistung den Spielern zu Kopf gestiegen und man verlor das Spiel gegen die beste Nationalmannschaft Schwedens aller Zeiten mit sage und schreibe 18:1. Erfreulich dabei war dann zumindest der erste Torerfolg einer deutschen Herrennationalmannschaft überhaupt gegen Schweden durch den Spieler Holtz.

Nach dem gestriegen Debakel der Finnen wollten sie heute eine Menge wieder gut machen und bezwangen die Letten mit 12:0 und konnten sich somit dennoch über den Gruppensieg freuen, da die Schweiz gegen Tschechien 6:4 spielte.

Weitere Ergebnisse:
Dänemark-Norwegen 1:5
Schweden-Deutschland 18:1
Tschechien-Schweiz 4:6
Finnland-Lettland 12:0

Sponsoren / Unterstützer

Eiche auf Twitter

EicheHornFloorball @ flickr

    Bremens Floorball Club Nr. 1